Verena Tajnsek, Diplom-Sprachheilpädagogin

Abschlussdiplom 2002 an der Universität Dortmund
Diplomarbeit: Theoretische Betrachtung der Motivation in der Sprachtherapie mit Kindern und deren Überprüfung anhand von Fallbeispielen.
Lehramtsstudium Deutsch/ Sozialwissenschaften
Berufliche Tätigkeit:
  • freie Tätigkeit als Sprachtherapeutin beim Gesundheitsamt der Stadt Essen
  • freie Tätigkeit beim Familienintegrationsdienst des Behindertenreferats des ev. Stadtkirchenverbandes Essen
  • Festanstellung in sprachtherapeutischen und logopädischen Praxen in Essen und Duisburg von 2002-2008
  • ab 2009 in eigener Praxis in Mülheim an der Ruhr
Fortbildungen:
Sprachentwicklungsstörungen
Sprachstörungen im Erwachsenenalter
Stottertherapie im Kindesalter nach Sandrieser/ Schneider
Bonner Stottertherapie
Schlucktherapie
Myofunktionelle Therapie
F.O.T.T
Camper Downprogramm
Unterstützte Kommunikation-Talker Versorgung
Demenzerkrankungen
AAP
ADHS
MAX – Die Language Route
Heidelberger Elterntraining
KoArt®
Menü